14. August 2019

Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Reiner Gießau belegte bei der diesjährigen Deutschen Triathlon-Meisterschaft der Justiz den ersten Platz in seiner Altersklasse.

Die Veranstaltung, die für alle Beschäftigten in der Justiz offen ist, findet seit 2010 regelmäßig statt. Bei der diesjährigen Austragung am 4. August 2019 in der Nähe von Kassel hatten die Triathletinnen und Triathleten zunächst eine 700 Meter lange Schwimmstrecke zu bewältigen, auf welche der 24 Kilometer lange Radparcours und abschließend der 5 Kilometer-Lauf folgten. Mit einer Gesamtzeit von 1:25 Stunden belegte Reiner Gießau, der die 4. Kammer des Verwaltungsgerichts Arnsberg leitet und Mitglied des Soester Tri Teams ist, den ersten Platz in der Altersklasse M 55; in der Gesamtwertung der Männer erzielte er den zehnten Platz. Die Kolleginnen und Kollegen des Verwaltungsgerichts Arnsberg gratulieren herzlich zu dieser Leistung.